Aufgaben des Elternrats

Das Konzept des Elternrats

Der Elternrat Oberwisen wurde 2010 gegründet. Die damals im Vorfeld einberufene Gruppe hat zusammen mit Mitgliedern der Schule und der Schulpflege das Reglement verfasst und die Grundidee des Rates niedergeschrieben.


Zweck und Ziele (Auszug aus dem Reglement):

Zweck

Der Elternrat fördert das Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Erziehungsberechtigten. Dies soll die Erziehungsaufgaben auf beiden Seiten bereichern.

Mit schulischen und schulnahen Projekten pflegt er den partnerschaftlichen Umgang im Interesse des Kindes. Zudem unterstützt er die Integration aller Kinder und nimmt dabei gebührend Rücksicht auf fremdsprachige Eltern.

Durch die Elternmitwirkung bringen Eltern ihrem Kind gegenüber zum Ausdruck, dass sie dem Lernen und der Schule Bedeutung beimessen.


Ziele

Der Elternrat...

...setzt sich für eine konstruktive und offene Zusammenarbeit zwischen den Erziehungsberechtigten und den Lehrpersonen, der Schulpflege und allen anderen an der Schule tätigen Personen ein.

... ermöglicht regelmässige Kontakte und den Austausch von Informationen zwischen Erziehungsberechtigten und Lehrpersonen.

... fördert das gegenseitige Verständnis zwischen Elternhaus und Schule und nutzt die gemeinsamen Ressourcen der Schule und Elternschaft.

... trägt mit Projekten und Aktivitäten zum Leben und zur Gestaltung der Schule bei.

... behandelt Themen wie beispielsweise Erziehung, Bildung, Gesundheit oder Integration.

 

Wahl des Elternrates

Während den Elternabenden im August/September werden die ER Delegierten gewählt.


Elternrat Delegierten Sitzungstermine 2018/2019

Jeweils um 19.00 - 21.00 Uhr im Singsaal neues Schulhaus 1.Stock

1. Sitzung: MI 03.10.2018
2. Sitzung: MI 16.01.2019
3. Sitzung: MI 10.04.2019
4. Sitzung: MI 26.06.2019 (inklusive Apéro als Dankeschön)


Eine Lehrervertretung ist gewünscht und herzlich willkommen.
Die Protokolle sind hier hinterlegt für ER Delegierte, Schule und Lehrervertretung.

Vorstand Sitzungstermine 2016/2017

1-2 Wochen vor den Elternratssitzungen und nach Bedarf zusätzlich zwischendurch.

1. Sitzung: DI 02.10.2018
Alle weiteren Sitzungen nach Absprache.

Eine Lehrervertretung ist nicht notwendig, wird jedoch bei wichtigen Themen eingeladen.
Die Protokolle sind hier hinterlegt für ER Delegierte, Schule und Lehrervertretung.